Sorglos-Buchen-Garantie für Reisen bis Oktober 2021
Vorteilswochen bis 14.Juni: Kostenlos Umbuchen & Stornieren und bis EUR 320 sparen!
EUR 759 p.Pers. im DZ zzgl. Flug

Muscat City Package

Hauptreise

  • 4 Tage
  • Privatreise
  • KomforthotelsKomforthotels
  • Muscat
  • Classical Citytour
  • ausgewähltes, zentrales Hotel
  • Kultur & Geschichte
  • Orientalische Souks
  • Geheimtipp für Individualisten

Der Oman gilt noch heute als ein wahres Juwel und Geheimtipp - hier finden Sie unberührte Landschaften, alte Geschichte und überaus gastfreundliche Menschen. Das Herz des Landes schlägt in Muscat, das so erfrischend anders ist als Dubai oder Abu Dhabi - charmant, charismatisch und gehaltvoll. Erleben Sie die Stadt am Golf von Oman mit ihren Highlights wie der atemberaubenden Sultan Quabus Moschee, besuchen Sie den lebhaften Souk von Muttrah und lassen Sie sich von der Gastfreundlichkeit der Menschen anstecken.

Tag 1
Muscat
Willkommen in Muscat
Muscat

Willkommen in Muscat

Sie befinden sich in der Haupstadt des Omans, einem Sultanat auf der Arabischen Halbinsel. Hier finden Sie im Gegensatz zu Abu Dhabi oder Dubai eine alte Geschichte und reiche Kultur. Die Landschaft ist überaus vielseitig und imposant - Wüsten treffen auf magische Küsten, majestätische Berge auf endlose Weiten.

Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

City Seasons Hotel Muscat

Übernachtung im City Seasons Hotel

Sie übernachten im 4-Sterne City Seasons Hotel - einem zentral gelegenen Komforthotel im Herzen von Muscat. Zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Umgebung

Tag 2
Muscat
Muscat - Stadtbesichtigung
Große Sultan Qabus Moschee in Muscat

Muscat - Stadtbesichtigung

Auf dem Weg ins Stadtzentrum kommen Sie an der Sultan Qaboos Grand Mosque, die Große Moschee von Muscat, vorbei. Sie ist eine der größten Moscheen der Welt: das gesamte Areal umfasst eine Fläche von knapp 420.000 m², das Hauptminarett ist über 90 m hoch, vier weitere Minarette messen jeweils 45 m Höhe. In der Gebetshalle finden über 6.000 Gläubige Platz, um ihr Gebet auf dem 4.300 m² großen Teppich, einem Meisterwerk persischer Teppichwebkunst, zu vollziehen.

In der benachbarten Bucht westlich von Muscat befindet sich der Stadtteil Mutrah. Hier befindet sich der älteste Souk om Oman. Schlendern Sie über den orientalischen Markt und lassen Sie sich aus dem breiten Angebot aus Alt und Neu, Gold, Silber, Gewürze und Textilien berauschen. Schauen Sie auch ab und zu mal an die Decke - hier gibt es z.T. prachtvolle Deckenmalereien. In Mutrah gibt es auch einen sehr lebhaften Fischmarkt, der einen Besuch lohnt.

In der Altstadt von Muscat finden Sie die wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten, die mächtigen Festungen Mirani und Jalali und den Palast des Sultans. Die beiden portugiesischen Festungen liegen jeweils auf einem Felsen, die den Golf von Oman überragen und einen wunderschönen Blick auf Muscat freigeben. Im Osten des Hafeneingangs finden Sie Al Jalali, auch als die Feste Ash Sharqiya bekannt. Der Name soll sich aus dem Arabischen ableiten und so viel bedeuten wie "die Schönheit". Sie besteht aus zwei Türmen, die durch eine Mauer miteinander verbunden und nur über eine steile Treppe zu erreichen sind. Wegen der isolierten Lage war die Festung bis in die 70er Jahre ein Gefängnis. Heute ist es ein exklusives Museum, nur zugänglich für Ehrengäste, Adlige und Staatsoberhäupter. Im Westen des Hafeneingangs sehen Sie das Gegenstück, das Fort Al Mirani. Der Legende nach soll die Festung in der Vertreibung der Portugiesen eine große Rolle gespielt haben: Ein portugiesischer Kommandant verliebte sich in die Tochter eines omanischen Kaufmanns. Dieser verbot aus religiösen Gründe eine Heirat. Als der Kommandant schließlich drohte ihn zu ruinieren, soll der Kaufmann zugestimmt und ein ganzes Jahr lang vorgetäuscht haben, Hochzeitsvorbereitungen zu treffen. Dazu gehörte auch die Vernichtung sämtlicher Korn- und Munitionsvorräte aus der Festung. Als schließlich alle Lager geräumt waren, informierte der Kaufmann den Sultan, damit er die verteidigungslose Festung stürmen konnte. Wenig später sollen die Portugiesen Muscat aufgegeben haben. Ein interessantes Beispiel zeitgenössischer islamischer Kultur ist der Al Alam Palast, der Palast des Sultans. Er wurde 1972 erbaut und liegt zwischen Al Jalali und Al Mirani. Die Außenfassade wird von blauen und goldenen Trichtern geschmückt, das Dach ist flach. Hier wurden schon viele wichtige Staatsleute begrüßt, wie z.B. Queen Elisabeth.

Übernachtung im City Seasons Hotel

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in Ihrem bereits bezogenen Hotel wie am Vortag

Tag 3
Muscat
Muscat - Tag zur freien Verfügung, Best of Oman, Nizwa
Muscat Panorama

Muscat - Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gestalten Sie diesen nach Ihren Vorstellungen oder nehmen Sie an einem unserer optionalen Ausflüge teil.

Wadi im Oman

Optional: Best of Oman

Wenn Sie die Wüste erleben, das klare Wasser der Wadis spüren und alte, omanische Städte sehen möchten, dann ist dieser Ausflug genau das Richtige für Sie.

Ihr erster Halt ist einer der ältesten Städte des Sultanats, Ibra. Ibra liegt inmitten einer spektakulären Bergwelt, ca. 1,5 Stunden Autofahrt von Muscat entfernt. Sehenswert sind die Wachtürme auf den Hügeln, die Überreste der alten Stadtmauer und das massive Ibra Castle mit einer Moschee im Inneren. Neben dem Souk in Muttrah gilt der Souk von Ibra als der größte und schönste im Land. Besonders bekannt ist auch der Frauenmarkt von Ibra, welcher immer mittwochs stattfindet. An diesem Tag gehört der markt nur den Frauen, Männer sind bis heute eher unerwünscht.

Weiter führt die Reise in die Weiten der Wahiba Sands, wo Sie eine aufregende Dünenfahrt erleben dürfen. Auf dem Rückweg machen Sie halt am Wadi Bani Khalid, der wohl bekanntesten Oase im Oman und eine erfrischenden Abwechslung.

Dauer ca. 8 Stunden, inklusive Mittagessen

Optional: Nizwa

Dieser Ausflug führt Sie nach Nizwa, einer schon immer sehr bedeutenden Stadt. Bis zum 12. Jahrhundert war sie die Hauptstadt des Oman und blieb danach das geistige und religiöse Zentrum der Ibaditen im Oman. Sie war die Hauptstadt der Imame, weswegen viele Nizwa auch die "heimliche Hauptstadt" nannten. Heute ist Nizwa eine schöne, moderne Stadt, gesäumt von Palmenhainen. Durch die gute Wasserversorgung ist die Stadt das Zentrum des Obst- und Gemüseanbaus und wichigstes Markt- und Handelszentrum der Region.

Sehenswert ist das Fort mit dem beeindruckenden Rundturm. Mit einer Höhe von 28 m ist er der größte Turm im Oman und verspricht eine fabelhafte Aussicht.

Unterwegs sehen Sie außerdem die alte Königsstadt Bahla mit der imposanten Festungsanlage Hisn Tamah. Bahla wie auch die Festung bestehen aus Tonerde, was hier in großen Mengen vorzufinden ist. Die Festung gehört seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Unweit befindet sich das Schloss von Jabrin, ein historisches Fort in der Wüste.

Dauer ca. 8 Stunden, inklusive Mittagessen

Übernachtung im City Seasons Hotel

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in Ihrem bereits bezogenen Hotel wie am Vortag

Tag 4
Muscat
Muscat - Abreise

Muscat - Abreise

Freie Zeit bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen für die Abreise oder Weiterreise

Ihr Weg zur individuellen Traumreise

Die beliebtesten Reisekombinationen

Die meisten Gäste unternehmen diese Hauptreise mit diesen Vor- und Nachprogrammen

Tipp! Alle Vor- und Nachprogramme zur Wahl im nächsten Schritt

1 Tag
Vorprogramm
4 Tage
Hauptreise
Muscat City Package
+ EUR 175
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen

Vorschau alle Vor- und Nachprogramme

Kombinieren Sie diese Hauptreise nach individuellen Wünschen mit

Tipps von unserem Reiselandexperten

Geschäftsführung
Michael Tenzer Geschäftsführer

Sie ist eine der wichtigsten Bauwerke des Omans und eine der größten Moscheen weltweit: Die Große Sultan Qabus Moschee müssen Sie gesehen haben. Auf einer Gesamtfläche von 4 Hektar bietet sie Platz für 20.000 Gläubige. Von Außen schon eine Augenweide, doch schauen Sie auch ins Innere: Nicht-Muslime können die Mosche täglich am Vormittag (außer freitags) besuchen. Bitte denken Sie an angemessene Kleidung! Highlights sind eine imposante 50 m hohe Kuppel mit einem acht Tonnen schweren Kronleuchter sowie der riesige, handgeknüpfte Perserteppich.

Länder­informationen

Oman

Beste Reisezeit

  • November
    25°C
  • Dezember
    25°C
  • Januar
    24°C
  • Februar
    25°C
  • März
    26°C

Im Oman herrscht ganzjährig ein warmes Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Wetter & Klima

Die Küstenregion im Norden besitzt milde Winter mit Durchschnittstemperaturen von 25 Grad sowie heiße, trockene Sommer mit über 40 Grad Durchschnittstemperatur. Die Luftfeuchtigkeit ist das ganze Jahr gleichbleibend hoch, obwohl wenig Niederschlag fällt.

Im nordöstlichen Hadschar-Gebirge sind die Winter kühl und die Sommer warm und feucht.

Das Landesinnere besteht größtenteils aus Wüste, wo die Sommer sehr heiß werden können. In den Wintermonaten herrschen hier auch angenehme 25 Grad im Durchschnitt, die Luftfeuchtigkeit ist aber deutlich geringer als an der Küste.

Im Süden Omans herrscht ein beinahe tropisches Klima mit heißen Sommern und reichlich Regen, aufgrund des Monsuns.

Klimatabelle Muscat

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C252729343940383635353027
Min. Temperatur °C171720242930292826242018
Sonnenstunden / Tag9h9h9h9h10h9h9h9h9h10h9h9
Regentage634201111123

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass, Kinderreisepass

Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate über das Reiseende hinaus gültig sein.

Hinweis für Minderjährige

Allein oder nur mit einem Elternteil reisende Minderjährige sollten eine Einverständniserklärung der Eltern bzw. des fehlenden Elternteils in englischer Sprache mit sich führen. Es wird empfohlen, die Erklärung auch ins Arabische übersetzen zu lassen.

Visumspflicht

Ja

Das Visum muss vor der Reise als E-Visum (https://evisa.rop.gov.om/home) über das Internet beantragt werden, da Visa vor Ort ("Visa on Arrival") nur noch in Notfällen ausgehändigt werden.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der website im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind.

Hier individuelle Planung starten

Privatreise
EUR 759 p.Pers. im DZ zzgl. Flugp.Pers. im DZ inkl. Flug
Flugpreis
EUR 0
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar
  • 4 Tage Privatreise

Muscat City Package

  • Täglich Frühstück
  • Alle Transfers im klimatisierten Fahrzeug
  • zentral gelegenes Hotel
  • Citytour durch Muscat
  • Zusätzlich individuell wählbar
Viamonda Versprechen Viamonda Versprechen

Hier individuelle Planung starten

Privatreise
EUR 759 p.Pers. im DZ zzgl. Flugp.Pers. im DZ inkl. Flug
Flugpreis
EUR 0
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan.
Dabei suchen wir bei über 880 Airlines den für Sie besten Flug.

Das kann bis zu 10 Sekunden dauern